Teamspeak Regeln

§1 Anmeldung
1.  Bei der Anmeldung wird der Real-Life-Name und/oder Gamer-Name und/oder Spitzname genommen. Dieser Name wird benötigt um einen User zu identifizieren. Namen wie “Sieht geil aus” oder “guckt dich an” werden NICHT akzeptiert und kann zum Kick aus dem TS³-Server führen.
Namens Beispiel: Horst|Deatheater, MasterKicker, Horst
2.  Multiaccounts (mehrfache Anwesenheit) sind nicht gestattet!
§2 Mindestalter
1. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Bitte beachtet dass das Mindestalter der Spiele eingehalten werden muss (nach deutschem Recht)
1.2 Außnahmen sind erlaubt!
2. Das jeweilige Alter ist mit den Alterservergruppen zu kennzeichnen!
§3 Anstößige Inhalte
Das veröffentlichen von Rassistischen, Pornografischen, sittenwidrigen oder Illegalen Inhalten und Daten sind verboten, jeder User ist für seine Inhalte persönlich verantwortlich. Vorsicht darunter fallen auch die geliebten Userbilder (Avatar). Es ist darauf zu Achten, dass keine Urheberrechte verletzt werden.
§4 Beleidigungen
Beleidigungen werden auf dem gesamten Server NICHT gestattet.
Zuwiderhandlungen werden mit einem Ban (Siehe §8.1 Verstöße) geahndet.
Ausnahme: “Spaßige Beleidigungen”.
§5 Störungen im Channel
1.  Störungen wie Kratzen, laute Musik, lauter Fernseher im Hintergrund oder ähnliche nervende Kleinigkeiten    sind zu vermeiden.
2.  Ständiges Geschrei, weil es in einem Spiel mal nicht so läuft, zählt auch dazu. Ab und an kann mal passieren aber wenn sich andere User davon genervt fühlen und nach einer Bitte es “sein zu lassen” es immer noch erfolgt folgt ein Ban von 15 Minuten – 3 Tagen!
3.  Flooding (ständiges wechseln der Channel) ist VERBOTEN!
§6 Meldung
1.  Alle Vorfälle müssen einem Offizier gemeldet werden.
2.  Ohne Anwesenheit eines Offiziers, muss jeder Vorfall einem Administrator gemeldet werden
§7 Verstöße
1.  Ahndungen:
–   Mündliche Verwarnung (bei 3 Verwarnungen verliert man die Sonderrechte und wird zu einem Gespräch gebeten)
–   Verlust der Servergruppe und/oder Verlust der Sonderrechte
–   In seltenen, extrem Fällen kann und wird von einem Bann nicht abgesehen.
2.  Derjenige, welcher eine Strafe aufhebt, muss seine Entscheidung logisch Begründen!
3.  Das Strafmaß wird in letzter Instanz von den Serveradministratoren beschlossen.
4.  Bei schwierigen Fällen wird ein Rat bestehend aus den Administratoren zur Beratung hinzu gezogen.
5.  Über alle verhängten Strafen müssen die Administratoren unverzüglich benachrichtigt werden.
§8 Rechte
1.  Das Ausnutzen der Rechte als Offizier oder Administrator ist VERBOTEN!
2.  Jeder der die Rechte besitzt, anderen Rechte zu geben hat er dafür Sorge zu tragen, dass diese nicht sinnfrei und unverantwortlich vergeben werden.
3.  Jeder der einem User Rechte gibt haftet dafür!
§9 Mindestzeit
1. Serveradmins müssen sich mindestens 50% der Monatstage mal angemeldet haben
2. Offiziere müssen sich mindestens einmal im Monat angemeldet haben
3. Ausnahmezeiten können einzeln, nach Absprache, vergeben werden
§10 Sonstiges
1.  Das Aufnehmen der Channel ist verboten und kann strafrechtlich verfolgt werden (Datenschutz!).
2.  Channel-Rechte werden nur von den Administratoren oder den Leitern der Channel vergeben.
3.  Bei einem Wunsch wie einen neuen Rang, Channel,  “Titel”, o.ä. muss man sich mit den Administratoren in Verbindung setzten.
§11 Änderung der Richtlinien
Diese Richtlinien können jederzeit  geändert, ergänzt oder angepasst werden.